Schlangestehen bei Edeka

Ich stehe bei Edeka in der Schlange vor der Kasse. Wegen Corona halte ich Abstand zur Vorderfrau. Ein älterer Herr mit Einkaufswagen stellt sich links vor mir neben die Schlange. Als die Vorderfrau vorrückt, quetscht sich er sich vor mir rein, weder sich entschuldigend noch mich fragend, und legt seine Waren aufs Band. Ärger steigt in mir auf. ‘Der drängelt sich einfach vor! Der glaubt, der kann das einfach so machen.’ Und es liegt mir auf der Zunge zu sagen: Sie haben sicher nicht gesehen, dass das Schlangenende hinter mir war? Dann überlege ich, dass ich ja auch etwas hätte sagen können, noch bevor er sich in die Lücke drängt. Warum habe ich nicht früher reagiert? Es war ja klar, dass er vorhatte, sich vor mir einzureihen. Ich nehme mir vor, das nächste Mal in so einer Situation schneller zu reagieren.

Kennst du Situationen, in denen du zu lange wartest, bist du reagierst?  Wie geht es dir hinterher damit?

Scroll to Top